Ballett Akademie Graz

Unser Team

Sigrid Glatz, B.A., PDPTC: Leitung

  • Graduierung Bühnentanz: 
    Staatliche Ballettschule Berlin: Bachelor of Arts
    Staatsoper Berlin: Vorstellungen der Akademie
  • Karriere Bühnentanz:
    Roxey Ballet Company (New Jersey/New York)
    Oper Graz
    Mährisches Theater
     (Tschechien) 
  • Graduierung Ballett-Pädagogik:
    Royal Academy of Dance: “Professional Dancers Postgraduate Teaching Certificate” (PDPTC)
  • Karriere Ballett-Dozentin:
    Wiener Paritätische Kommission für klassisches Ballett: Jurymitglied 
    Royal Academy of Dance: Registrierte Ballett-Dozentin
    Universität Graz: Lektorin für Tanz (Institut Bewegungswissenschaften), Ballettlehrerin (Universitäts- Sportinstitut) 
  • Fortbildungen: 
    Bolshoi Academy Moscow, Broadway, Paris
  • Tourneen/Gala:
    New York, New Jersey, Tschechien, Deutschland

    Sigrid Glatz gründete 2021 als ihr Herzensprojekt die Ballett Akademie. Sie freut sich, ihren Schülerinnen jetzt auch ihre Leidenschaft vermitteln zu können. Aktuell bildet sie sich an der Universität Bern im Rahmen des Master Studiums “Dance Science” in den Bereichen Tanzmedizin, Psychologie und Erziehung weiter. 

Marion Eberl, M.A., PDPTC

  • Graduierung Bühnentanz:
    Ballettakademie der Wiener Staatsoper
  • Karriere Bühnentanz: 
    Wiener Staatsoper
    Royal Ballet (Birmingham, UK)
    Oper Graz
  • Graduierung Ballett-Pädagogik:
    Royal Academy of Dance: “Professional Dancers Postgraduate Teaching Certificate” (PDPTC)
  • Studien: 
    Universität Graz: Kulturmanagement, Anglistik und Amerikanistik 
    Open University England: Kunstgeschichte (Bachelor of Arts)
    University Birmingham: Master of Arts
    Universität für angewandte Kunst Wien: Master of Advanced Studies

    Marion Eberl war an allen Theatern, an denen sie als Balletttänzerin gearbeitet hat auch in der Künstlerbetreuung und der Assistenz der Ballettdirektion tätig.  Sie hält ebenfalls den Status der “registrierten Ballett-Dozentin” der Royal Academy of Dance und absolviert laufend Fortbildungen. Sie zeichnet sich durch außergewöhnlich geschulten Umgang mit Kindern aus.

Denise Harris-Lewin, BPhil (Hons)

  • Graduierung Bühnentanz:
    The Royal Ballet School (London, UK)
    Arts Educational School
  • Karriere Bühnentanz:
    Oper Graz
  • Graduierung Ballett-Pädagogin:
    Royal Academy of Dance: „Professional Dancers‘ Teaching Diploma“ mit Auszeichnung, Diplom in Anatomie
    Durham University: BPhil (Hons) in Tanzpädagogik
  • Karriere Ballett-Dozentin: 
    Elmhurst Ballet School: Ballettlehrerin der Tanzfakultät
    National Dance Program: Leitung
    Italia Conti Academy London: Ballettlehrerin
    Royal Academy of Dance: freiberuflich, Tutorin für das Projekt „Tanz für Kinder mit besonderen Bedürfnissen“
    Royal Academy of Dance/Elmhurst Ballet School/British Ballet Organization/Scottish Ballet School: Fakultät für Sommer-und Osterschulen


    16 Jahre Berufserfahrung als Ballett-Dozentin an der Birmingham Royal Ballet School machen Denise Harris-Lewin zu einer erfahrenen Ballett-Pädagogin. Sie besuchte regelmäßige Fortbildungen und Seminare an der Royal Ballet School, London. Sie freut sich, ihre Karriere nun an der Ballett Akademie Graz weiterzuführen. 

Dianne Weger

  • Graduierung Bühnentanz:
    The Royal Ballet School (London,UK)
    Ecole Classique: Sydney
  • Karriere Bühnentanz:
    Royal Ballet: Birmingham, UK 
    Northern Ballet Theatre: UK
    Oper Graz
  • Tourneen: Metropolitan Opera House: New York City, Japan  
  • Competitions: Finalist: Adeline Genee, Pearl Pollard, Isobel Anderson

    Durch die langjährige und internationale Bühnenerfahrung weist Dianne Weger ein besonders umfassendes Repertoire im klassischen Ballett auf. Sie freut sich sehr darauf, die Erfahrungen ihrer Bühnenkarriere mit den Schülerinnen der Berufsausbildungsklassen zu teilen. 

    Picture by Werner Kmetitsch

Viola Stingl

  • Graduierung Bühnentanz und Ballett-Pädagogik: 
    Ballettschule Reinisch: Graz, Karl Reinisch: Bayerische Staatsoper
  • Tänzerische Karriere:
    Freiberuflich, Auftritte Kunstuniversität Graz
  • Ausbildungen: 
    Sportakademie: Flexyfit: Diplom zur Pilates-Trainerin (Entspannungstrainerin, progressive Muskelrelaxation, mentales Training)
  • Karriere Ballett-Pädagogin: 
    Kunstuniversität Graz: Choreographische Leitung: „Claras magische Weihnachten“
    Tanzschule: Iliyan Donchev
    Ballettschule Reinisch: Ballettlehrerin

    Seit der Gründung der Ballett Akademie Graz 2021 unterrichtet Viola Stingl die Kinder- und Jugendballett-Klassen und nun auch die Erwachsenen-Klassen. Herr Karl Reinisch, der die Ballettschule Reinisch gegründet und geleitet hat, gab sein wertvolles Wissen im Bereich Pädagogik und anatomisch korrekten Ballettunterricht direkt an sie weiter. Sie zeichnet sich durch besondere Professionalität im Bereich Ballett-Pädagogik im Umgang mit den Kleinsten aus. Fortbildungen in Pilates bringen ihr Wissen über das Körperbewusstsein stets auf den neuesten Stand. 

Miki Alves de Oliveira

  • Ballettakademien:
    Matsuyama Ballet School (Japan) 
    Rudra Bejart Lausanne (Schweiz) 
    Ballet Junior de Geneve (Schweiz)
  • Graduierung Bühnentanz:
    Salzburg Experimental Academy of Dance (Österreich)
  • Karriere Bühnentanz:
    Donlon Dance Company: Saarländisches Staatstheater (Deutschland)
    Oper Graz
  • Karriere Ballett-Pädagogin:
    Ballettschule der Oper Graz 
    St. Gallen Theater Tanz Schule 
    Tanzschule Nicoletti
  • Tourneen/Gala:
    Internationale Tanzgala Graz
    Internationale Tanzgala Salzburg
    Bangkok´s international festival of dance&music (Bangkok)

    Miki sammelte Berufserfahrung als Choreographin mit den Stücken “Tango!” für das Universalmuseum Joanneum in Graz. Weiters schuf sie die Stücke “Himegoto”, “11:02”, “The message” und “Kokoro”. Ihr Feingefühl für choreographische Arbeit in den Stilen Neokassisch und Contemporary sind einzigartig. Miki ist für den Unterricht in Contemporary der Ballett Akademie Graz zuständig und freut sich sehr, an den Schülerinnen zu choreographieren. 

    Picture by Paulio Sóvári

Frederico Alves de Oliveira

  • Graduierung Bühnentanz:
    English National Ballet School
    (London)
    School of Dance of the National Conservatoire (Lisbon)
  • Karriere Bühnentanz:
    Oper Graz
    Nationaltheater Brünn (Tschechien) 
    Theater St. Gallen (Schweiz)
  • Karriere Ballett-Pädagoge: 
    Ballettschule der Oper Graz 
    St. Gallen Theater Tanzschule 
  • Tourneen/Gala:
    Italien
    Internationale Tanzgala Graz 
    Narni (Italien): Le Corsaire Grand Pas de Deux 
    Oper Leipzig (Deutschland) 
    Lissabon: La Bayadère, Soloist- Golden Idol


    Frederico verfügt besonders im Bereich Partnertanz über viel Berufserfahrung. In Frederick Ashton’s Stück Rendezvous und im Ballett Le Corsaire wurde er für Hauptrollen auserwählt und tanzte das Grand Pas de deux. Somit unterrichtet Frederico an der Ballett Akademie Graz die Berufsausbildungsklassen in Pas de deux. 

    Picture by Paulio Sóvári

 

Ann-Kathrin Adam

  • Graduierung Bühnentanz:
    John Cranko Schule
    , Staatliche Ballettakademie (Stuttgart)
  • Karriere Bühnentanz:
    Deutsche Oper am Rhein (Düsseldorf)
    Oper Graz: Hauptrolle Cinderella
  • Karriere Ballett-Pädagogin: 
    Ballettschule Bern (Schweiz)
    Oper Graz: Trainingsmeisterin der Berufstänzer 
  • Preis:
    Förderpreis für Darstellende Künste der Stadt Düsseldorf
  • Weitere Ausbildungen:
    Gyrotonic und Gyrokinesis Trainerin

    Ann-Kathrin Adam tanzte Hauptrollen in unzähligen Stücken wie „Spartacus” , „Forellenquintett” und auch in Werken von George Balanchine, Frederick Ashton und Jerome Robbins. Martin Schläpfer kreierte zahlreiche große Partien für sie. An ihr wurden zahlreiche Choreographien entwickelt und das Ballett “Eine Winterreise” geschaffen. Sie selbst schuf die Choreographie „DANKtanz “. Ann-Kathrin freut sich sehr, nun ihre choreographische Arbeit an der Ballett Akademie Graz fortzusetzen und die Schülerinnen zu coachen.